JUSO Luzern lanciert Petition zu #leavenoonebehind

Die JUSO fordert von der Luzerner Regierung, dass sie sich beim Bund für die Aufnahme von Geflüchteten aus den Lagern auf den griechischen Inseln einsetzt. Gleichzeitig soll Bereitschaft signalisiert werden, selber einen Teil der geflüchteten Menschen im Kanton aufnehmen zu wollen.

Jetzt Petition unterschreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.